Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB):

 

  • Rechnungsstellung erfolgt nach schriftlicher Anmeldung mit der Teilnahmebestätigung.
  • Ein Seminarplatz ist erst nach Erhalt der schriftlichen Teilnahmebestätigung fest reserviert.
  • Sie nehmen an der Veranstaltung über die gesamte Zeit ohne Unterbrechung teil.
  • Wir setzen voraus, dass Sie körperlich und psychisch belastbar sind, die Verantwortung für Ihr Tun und Lassen in den Seminaren übernehmen und Stresssituationen im Sinne einer positiven Lernchance stabil bewältigen.
  • Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Datum der schriftlichen Teilnahmebestätigung. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. per Postbrief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Bitte haben Sie für folgende Stornoregelungen Verständnis

 

Für Seminare gilt:

Bei schriftlicher Abmeldung innerhalb von:

  •  4 Wochen (28 Tage) vor Seminarbeginn erhalten Sie eine Gutschrift oder eine Rückzahlung über den angezahlten Betrag auf Ihr Konto – abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 100,- € + MwSt.
  • 3 Wochen (21 Tage) vor Seminarbeginn fallen 25% der Teilnahmegebühr als Stornokosten an
  • 2 Wochen (14 Tage) vor Seminarbeginn fallen 75% der Teilnahmegebühr als Stornokosten an
  • 1 Woche (7 Tage) vor Seminarbeginn fallen 100% der Teilnahmegebühr als Stornokosten an
  • Diese Gebühr entfällt, wenn eine Ersatzperson an dem betreffenden Seminar für Sie teilnimmt.
  • Erscheint ein gemeldeter Teilnehmer nicht zum Seminar, wird grundsätzlich die ganze Gebühr fällig.

Für Tages- und Abendworkshops gilt:

Bei schriftlicher Abmeldung innerhalb von:

  • 1 Woche (7 Tage) vor Workshopbeginn erhalten Sie eine Gutschrift oder eine Rückzahlung über den angezahlten Betrag auf Ihr Konto – abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 10,- € + MwSt
  • 2 Tage (48 Stunden) vor Workshopbeginn fallen 50% der Teilnahmegebühr als Stornokosten an
  • Diese Gebühr entfällt, wenn eine Ersatzperson an dem betreffenden Seminar für Sie teilnimmt.
  • Erscheint ein gemeldeter Teilnehmer nicht zum Seminar, wird grundsätzlich die ganze Gebühr fällig.

Für Aus- und Weiterbildungsanmeldung gilt:

siehe Vertragsinhalt

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!